© Gemeinschaftspraxis Dr. med. Peter Maß - Dr. med. Johannes Schücker          Links | Impressum & Nutzungsbedingungen

Dr. med. Peter Maß
Dr. med. Johannes Schücker
Gemeinschaftspraxis

 
Gastroenterologie - ambulante Endoskopie - Hepatologie
Fachärzte für Innere Medizin
Schwerpunkt Gastroenterologie

Facharzt für Innere Medizin

Schwerpunkt Gastroenterologie

Zusatzbezeichnungen:

Fachgebundene Röntgendiagnostik

Medikamentöse Tumortherapie

Notfallmedizin

Ärztliches Qulitätsmanagement

Mitgliedschaften:

Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (DGVS)

Bund niedergelassener Gastroenterologen (bng)

Deutsche Gesellschafts für Innere Medizin (DGIM)

Zugehörigkeit:

Ärztekammer Westfalen-Lippe

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe

Dr. med. Peter Maß

Dr. med. Peter Maß ist im Alter von 39 Jahren von seinen bisherigen Tätigkeiten im Krankenhaus in die ambulante Versorgung als niedergelassener Arzt gewechselt und hat mit Herrn Dr. med. Johannes Schücker 2013 eine Gemeinschaftspraxis für Gastroenterologie, ambulante Endoskopie und Hepatologie gegründet, welche aus der bisherigen Endoskopie-Praxis von Herrn Dr. med. Johannes Schücker hervorgeht.

Dabei bringt er seine langjährigen Erfahrungen als Internist und Gastroenterologe mit in die Praxis ein.

Seine breite internistische Ausbildung hat er am Marienkrankenhaus Schwerte erfahren, wo er bereits in den letzten Jahren schwerpunktmäßig im Bereich der Gastroenterologie tätig war. Im Anschluss an seine Facharztausbildung Innere Medizin hat Dr. med. Peter Maß seine Ausbildung im Schwerpunktbereich Gastroenterologie an der Raphaelsklinik Münster abgeschlossen. Vor seiner Niederlassung war er dann mehr als 5 Jahre als leitender Oberarzt und Chefarztvertreter im St. Walburga Krankenhaus Meschede als Gastroenterologe tätig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt war hierbei u.a. die interventionelle Endoskopie.

Zusätzlich war er  Leiter des Qualitätsmanagements des St. Walburga Krankenhauses Meschede und hat als Zentrumskoordinator maßgeblich das Darmzentrum Hochsauerland aufgebaut und die Zertifizierung durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) ermöglicht.

Neben seiner Vorliebe zum Fach Gastroenterologie hat Herr Dr. med. Peter Maß großes Interesse an der Notfallmedizin und Intensivmedizin, so dass er in den letzten Jahren immer neben seiner Krankenhaustätigkeit als Notarzt für die Stadt Schwerte und dann auch für die Kreisstadt Unna gearbeitet hat.

Die Vorliebe für die Notfallmedizin ist auch darin begründet, dass er im Zivildienst und während seines Studiums bei den Maltesern Schwerte als Rettungssanitäter gearbeitet hat, deren Stadtarzt er heute ist.